Suche
  • Zentrum für Orthopädie Unfallchirurgie Rehabilitation
  • SCHWERPUNKTZENTRUM OSTEOLOGIE (DVO) · Baden-Baden
Suche Menü

Kältereiztherapie

Kältereiztherapie

Die Kältereiztherapie ist eine wohltuende, natürliche Behandlung mit Kälteschock – eine mittlerweile unverzichtbare Technik gegen akute und chronische Schmerzen.

Flüssiges Kohlendioxid wird mit Druck von ca. 1-2 bar als Trockeneis auf die zu behandelnde Stelle gesprüht und kühlt innerhalb von 30 Sekunden auf etwa 2-4 ° C ab.

 

Wirkung

In kürzester Zeit gehen Entzündungen, Schwellungen und Blutergüsse zurück, bei Verletzungen wird die Heilung beschleunigt, die Muskulatur wird gelockert und Verspannungen werden gelöst. Das Blut- und Lymphsystem wird durch die Kälteeinwirkung stark angeregt.

 

Anwendungsgebiete

  • Eine positive Beeinflussung und ideale Therapieerfolge durch schnelle Schmerzreduktion
  • Abbau von Entzündungen, Ödemen, Hämatomen, Muskelverspannungen und Bewegungseinschränkungen.
  • Eine kausale Schmerztherapie (keine Symptombehandlung)
  • Sofortige Schmerzlinderung ohne langwierige Maßnahmen
  • Auch bei Kindern einsetzbar mit guter Verträglichkeit
  • Eine anerkannte, naturheilkundige und kostengünstige Therapie ohne bekannte Nebenwirkungen